Zertifiziert & patentiert

Funktionelle Einhaltung

HL2024-Produkte bieten den höchsten Grad an Druckunabhängigkeit. Hinsichtlich dieser außergewöhnlichen Funktionalität entsprechen die HL2024-Durchflussbegrenzer der:

Kiwa Evaluation Guideline BRL-K635/03. Diese Richtlinie legt das Protokoll für die Langzeit -Druckunabhängigkeit fest und hat den Standard für die vergangenen zehn Jahre gesetzt.

Die Einhaltung dieser Evaluation Guideline beweist für den HL2024 dessen funktionelle Druckunabhängigkeit sowie eine zehnjährige Beständigkeit seiner funktionellen Eigenschaften.

Kiwa hat ebenfalls anerkannt, dass der HL2024 Shower Regulator der einzige (druckunabhängige) Durchflussbegrenzer für die Dusche ist, der den funktionellen Kiwa-Anforderungen entspricht und die Kiwa-Zertifizierung aufweist.

Darüber hinaus beinhaltet die Richtlinie BRL-K635/03 sowohl die Einhaltung von EN 246 als auch von EN ISO 3822.

Kiwa ist die führende Zertifizierungsbehörde in den Niederlanden, wenn es um Sanitärarmaturen geht.

Trinkwasserzertifikate

Alle in HL2024-Produkten eingesetzten Materialien entsprechen den nachfolgend genannten Zertifizierungen zur Trinkwassersicherheit:

ACS – Attestation de conformité sanitaire

KIWA Hygienic Aspects – Regulations for materials and chemicals in drinking water and warm tap water supply (formerly KIWA ATA)

W270 – Vermehrung von Mikroorganismen auf Werkstoffen für den Trinkwasserbereich

KTW Leitlinie – Leitlinie zur hygienischen Beurteilung von organischen Materialien im Kontakt mit Trinkwasser

Elastomerleitlinie – Leitlinie zur hygienischen Beurteilung von Elastomeren im Kontakt mit Trinkwasser

UBA Metall-Bewertungsgrundlage – Bewertungsgrundlage für metallene Werkstoffe im Kontakt mit Trinkwasser (vorher: UBA Empfehlung)

WRAS – Water Regulations Advisory Scheme (einschl. BS 6920-Version)

Ein Nachweis der Zertifizierung kann auf Anfrage übermittelt werden.

Patentiert

Patentierte Technologie
Die HL2024-Technologie ist in 29 Ländern der Welt patentgeschützt und hat sich nachweislich als die einzige Technologie, die druckunabhängig ist und bleibt, erwiesen. Ein Zitat seitens der niederländischen Zertifizierungsbehörde zu dem Thema lautet: „Dieses Produkt ist der einzige (druckunabhängige) Durchflussbegrenzer für die Dusche, der den funktionellen KIWA-Anforderungen entspricht und die KIWA-Zertifizierung aufweist.“

Druckunabhängig

Unechte Druckunabhängigkeit gegenüber echter Druckunabhängigkeit; gehen Sie auf Nummer sicher!
Eine allgemeine Fehleinschätzung ist, dass auf dem Markt befindliche Durchflussbegrenzer druckunabhängig sind, dass sie einen vermeintliche konstanten Durchfluss von, sagen wir, 6, 8 oder 10 Litern (als Beispiel) liefern, ohne dass jedoch der Druck erwähnt wird, bei dem diese Durchflussmengen erzielt werden. Die Nichterwähnung dieses Drucks impliziert offensichtlich, dass diese Produkte druckunabhängig sind – während dies vielfach nicht der Fall ist. Zudem hat Kiwa Niederlande niemals ein Zertifikat für die Eigenschaft ‚Druckunabhängigkeit‘ für irgendeinen anderen Durchflussbegrenzer als den HL2024 ausgestellt. Hinzu kommt, dass uns niemals irgendein anderes Produkt als der HL2024 begegnet, das druckunabhängig ist … und wir haben sie alle diesem Test unterzogen.

Bei diesen Produkten wird nämlich meist nicht erwähnt, bei welchem Druck ein Durchfluss von 6, 8 oder 10 Litern pro Minute erzeugt wird. Diese Information sollte dem Kunden nicht vorenthalten werden, was jedoch leider die Regel ist. Mit anderen Worten: Jeglicher Anspruch einer festgelegten Durchflussmenge kann nur gewährleistet werden, wenn das Produkt druckunabhängig ist.

Weisen auch andere Produkte die Kiwa-Zertifizierung auf?
Viele Produkte haben das Kiwa-Zertifikat für die Erfüllung allgemeiner Standards, jedoch nicht hinsichtlich der spezifischen Eigenschaft ‚Druckunabhängigkeit‘, wie dies für den HL2024 gilt.

Kiwa bietet Zertifizierungen für viele Produkte in vielen Leistungsbereichen an. Beispielsweise für grundlegende chemische, funktionelle und toxikologische Anforderungen, und ob beispielsweise ein Produkt sicher im Kontakt mit Trinkwasser verwendet werden kann. Kiwa bedient sich eines separaten spezifischen Testprotokolls, mit dem Namen BRL-K635/03, um festlegen zu können, ob Produkte druckunabhängig sind.

Kurz gesagt: Der Begriff ‚Kiwa-zertifiziert‘ allein ist keine Gewähr dafür, dass ein Produkt druckunabhängig ist!